INERATEC an Soletair Projekt beteiligt

INERATEC ist Technologielieferant für das Forschungs- und Entwicklungsprojekt SOLETAIR des Technischen Forschungszentrums Finnland (VTT) und der Lappeenranta University of Technology (LUT). In diesem Projekt werden neue Technologiekonzept realisiert, um mit Sonnenenergie und mit klimaschädlichem CO2 aus der Luft synthetische Kraftstoffe herzustellen.

Verwendete Technologie

Die Schlüsselkomponenten des SOLETAIR Projektes sind ein Solarfeld, eine Elektrolyseeinheit für die Herstellung von Wasserstoff aus Wasser, einer Direct Air Capture Einheit (DAC) für die Bereitstellung von CO2 sowie einer mobilen Syntheseeinheit (Mobile Synthesis Unit), welche mit der kompakten chemischen Reaktortechnologie von INERATEC ausgestattet ist und synthetische Kohlenwasserstoffe herstellt.

Die Zielprodukte sind synthetisches Erdgas (SNG), synthetische Kraftstoffe sowie Grundstoffe für die chemische Industrie.

Weitere Informationen finden Sie unter Soletair.fi