Junior Ingenieur für Verfahrenstechnik (m/w/d) – Schwerpunkt Prozessintensivierung

Die innovative chemische Reaktortechnologie von INERATEC ist der Schlüssel für die Energiewende.

INERATEC baut chemische Anlagen, in denen aus Treibhausgasen wie CO2 und erneuerbarem Strom synthetische Kraftstoffe und nachhaltige synthetische Produkte hergestellt werden.

Wir pflegen in unserem Unternehmen eine ausgeprägte Teamkultur, in der wir Verantwortung füreinander und miteinander übernehmen. Täglich schaffen wir gemeinsam einen Mehrwert, indem wir Innovationen etablieren, die einen positiven Beitrag zu einer klimaneutralen Zukunft leisten.

Deine neue Aufgabe:

  • Unterstützung unserer Experten in der Prozessentwicklung/-intensivierung und Anlagenplanung
  • Übernahme von Verantwortung für die Auslegung verfahrenstechnischer Apparate/ Systeme
  • Berechnung, Bewertung und Optimierung verfahrenstechnischer Prozessgrößen
  • Mitwirken in der Anlagenskalierung und Unterstützung in Scale-Up-Prozessen verfahrenstechnischer Anlagen

Das bringst du mit:

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium im Chemieingenieurwesen oder Verfahrenstechnik
  • Du konntest bereits erste Erfahrungen durch ein Praktikum oder Werkstudententätigkeit im Bereich Anlagen-/Prozesstechnik sammeln
  • Interesse an numerischen Berechnungen, System- und Reaktormodellierung wie z.B. MatLab Code o. ä.
  • Du verfügst über gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Das bieten wir:

  • Ein international agierendes Unternehmen
  • Flache Hierarchien
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Viel Platz für Eigeninitiative und persönliche Entwicklung
  • Abwechslungsreiche & verantwortungsvolle Aufgaben

Bewirb dich jetzt!

Sende deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail, an:

INERATEC GmbH
Siemensallee 84
76187 Karlsruhe
Telefon: +49 721 / 864 844 60
E-Mail: bewerbung@ineratec.de