Probefahrt mit INERATEC E-Fuels

INERATEC #eFuels im Einsatz: Von Verkehrsminister Winfried Hermann betankt drehte erstmals ein Auto mit INERATEC e-Diesel seine Runden in Stuttgart. Im Rahmen der Mobilitätswoche nahm Philipp Engelkamp an einer Veranstaltung teil, bei der e-Fuels nicht nur vorgestellt, sondern auch verfahren wurden. Aus #CO2 und erneuerbarem #Wasserstoff hergestellt sind unsere synthetischen Kraftstoffe klimaneutral. In zahlreichen Bereichen leisten sie mit dieser Eigenschaft einen wichtigen Beitrag, unsere Mobilität erneuerbar und nachhaltig zu gestalten.

v.l.n.r. Friedrich Haag (FDP), Verkehrsminister BaWü Winfried Hermann, Philipp Engelkamp (INERATEC) und Gösta Jamin (Besitzer des Probefahrzeugs).

Bereits bei seiner Sommerreise 2020 machte Verkehrsminister Hermann bei INERATEC Halt und informierte sich über die Produktion unserer innovativen Anlagen und die Herstellung der Kraftstoffe.

“Das Klimaschutzpotenzial von e-Fuel ist unsere Hauptmotivation. Wir freuen uns, dass wir bei der gemeinsamen Probefahrt den Einsatz greifbar machen konnten- ab 2022 wird es unsere E-Fuels in beigemischter Form tatschlichan ausgewählten Tankstellen geben”, so Geschäftsführer Philipp Engelkamp.


Um die nachhaltigen e-Fuels für alle verfügbar zu machen, plant INERATEC eine Power-to-Liquid Pionieranlage, in der jährlich bis zu 4,6 Millionen Liter e-Fuel aus bis zu 10.000t biogenem CO2 produziert werden sollen. E-Fuels können dann im Flugverkehr
sowie im Straßenverkehr zum Einsatz kommen.

Verkehrminister Hermann detankt das Probefahrzeug mit E-Fuels.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: https://www.friedrich-haag.de/tanken-fuer-den-klimaschutz-mit-minister-hermann-auf-e-fuels-probefahrt/

#powertoliquid #pioneer #sustainable #climateneutral