Synthetisches klimafreundliches Methanol

Neben e-Fuels ist auch synthetisches Methanol ein vielversprechendes Produkt, das wir mit unseren automatisierten Anlagen herstellen können. Aus biogenem CO2 und erneuerbarem Wasserstoff wird z.B. in den öffentlich geförderten Projekten E4Mewi und 3DProcess und H2Mare über verschiedene Prozessrouten eine klimafreundliche Alternative zu Methanol auf fossiler Basis hergestellt.

Genutzt wird das synthetische Methanol dann als Kraftstoff oder als chemischer Grundstoff. Als Energieträger in Form von Kraft- oder Brennstoff können durch seinen Einsatz verschiedene Verkehrssektoren wie die Schifffahrt klimaneutral gestaltet werden. Besonders aber in der chemischen Industrie ist Methanol ein breit eingesetzter Syntheserohstoff, der bisher aus fossilen Quellen gewonnen wurde.

Die vielseitige Forschungsförderung in Deutschland ermöglicht es innovativen Unternehmen auf diesem Weg, die Interessen der Industrie zu bedienen und neue, nachhaltige Wege aufzuzeigen.

Förderung für Erneuerbaren Wasserstoff – Handelsblatt

Exist

BMBF

BMWi